Leitbild

A  rmut und Hoffnungslosigkeit bekämpfen statt wegschauen
L  ieber Probleme anpacken statt totschweigen
B  egleiten, betreuen und nicht kontrollieren
A  usgrenzung aus Europa nicht zulassen
N  icht bemitleiden, sondern Hoffnung durch Konkretes geben
I   nitiativen setzen und nicht leere Versprechungen geben
E  igenverantwortung statt Abhängigkeit erzeugen
N  icht der Unfähigkeit bezichtigen, sondern den Willen stärken
H  ilfe und Begleitung mit Ausdauer, keine Strohfeuer-Aktionen
I   ndividuelle Hilfe mit Herz und Rücksicht auf Mentalität und Lebensform
L  eben im eigenen Land ermöglichen
F  inanzier- und überschaubare Projekte statt Prestigeobjekte
E  igeninitiativen unterstützen, Selbsttätigkeit und Selbstvertrauen stärken

austria_albania_2

Die 16 Schwerpunkte

  1. Kinder und ihre Rechte
  2. Ausbildung
  3. Gesundheit und Rehabilitation
  4. Katastrophenhilfe
  5. Wiederaufbau
  6. Menschenwürdiges Leben
  7. Friedens- und Konfliktlösung – Minoritätenschutz
  8. Soziale Gerechtigkeit
  9. Lebenshilfe
  10. Dorfentwicklung
  11. Stärkung bäuerlicher Existenzen
  12. Frauen und ihre Rechte
  13. Ökologie – Aufforstung – Sortenerhalt
  14. Kulturelle und geistige Werte
  15. Förderung des kulturellen Dialogs
  16. Schaffen neuer Friedenskultur – Alternativzukunft
10-(4)